FAQ

Was passiert wenn das Pfand nicht eingelöst wird bzw. wenn das Pfand nicht verlängert wird?

Der Darlehensvertrag ist zunächst für 3 Monate abgeschlossen. Sollte der Vertrag nicht verlängert werden, kann Ihr Pfand zur Versteigerung freigegeben werden.

Was geschieht mit dem Erlös aus der Versteigerung?

Sie haben Anspruch auf die Auszahlung eines Mehrerlöses, wenn das Pfand einen höheren Erlös erzielt, als das Darlehen und alle angefallenen Kosten betragen. Erzielt das Pfand einen niedrigeren Versteigerungserlös, ist ein Eingriff in ihr Privatvermögen ausgeschlossen (keine persönliche Haftung, es haftet immer nur der Pfandgegenstand. ( Pfandl VO, §5, Abs.1, Satz1 )

Was geschieht, wenn Sie den Pfandschein verloren haben?

Teilen Sie uns dies umgehend mit, damit ein Sperrvermerk gemacht werden kann (Schutz vor Unbefugten). Macht der Verpfänder den Verlust ausreichend glaubhaft, so erhält er zum Nachweis der Verlustanzeige eine Bescheinigung. Die Auslösung oder Erneuerung des Pfandes ist hierbei grundsätzlich erst nach Eintritt der Fälligkeit möglich. ( PfandlVO, §7, Abs.4 ).

Wie verhält es sich mit dem Datenschutz? 

Ihre persönlichen Daten werden bei uns absolut vertraulich und diskret behandelt, insbesondere nicht an die Schufa o.ä. weitergegeben.

Gibt es den "typischen Pfandkreditkunden"?

Der wachsende Kreditbedarf der Verbraucher, hohe Bankzinsen und die fehlende Bereitschaft der Banken im Privatkundengeschäft weitere, dinglich ungesicherte Kredite zu gewähren, bringen den Leihhäusern zusätzliche Kunden. 
In überraschend hohem Maß nutzen auch immer mehr Besserverdiener und Freiberufler, aber auch Arbeiter, Angestellte und Gewerbetreibende den unkomplizierten Darlehensweg "Geld gegen Pfand". Der Pfandkredit ist ein sicherer Weg zur problemlosen Geldbeschaffung für jedermann, also auch für gut situierte Bürger, denen auch eine Bank jederzeit Kredit einräumen würde. 

Ist ein Pfandkredit wirtschaftlich?

Der Pfandkredit ist ein typischer Kurzzeitkredit: Beispiellos schnell und unbürokratisch erhältlich, ideal für kurze Laufzeiten, für Tage, Wochen oder Monate. Seit Jahrzehnten stabile, von üblichen Kapitalmarkt-Schwankungen unabhängige Zins- und Gebührensätze machen den Pfandkredit zu einer kostengünstigen, kalkulierbaren Finanzierungsalternative. Außerdem: Pfandkredite werden immer zu 100 % ausgezahlt. Eine vorzeitige Rückzahlung ist jederzeit ohne „Strafgebühren“ oder „Strafzinsen“ möglich. Über die Pauschalgebühr hinaus werden weder Schätz- noch Bearbeitungskosten berechnet. ( PfandlVO, §10 )

Gibt es noch mehr Vorteile gegenüber einem Bankkredit?

    • Leihhäuser sind auf Kurz- und Kleinkredite spezialisiert, sie bilden das Kerngeschäft des Pfandkreditgewerbes. Die meisten Banken haben an der Gewährung von Kurzzeitdarlehen wegen des hohen Kostenaufwands immer weniger Interesse.
    • Der Pfandkredit ergänzt übliche Bank- und Sparkassenkredite, da solche Kredite hinsichtlich der Kredithöhe, der Laufzeit und der Sicherheiten von diesen nicht gewährt werden.
    • Der Pfandkredit wird nach Schätzung und Bewertung des hinterlegten Wertgegenstands innerhalb von Minuten ohne weitere Bonitätsprüfung ausbezahlt.
    • Im Leihhaus werden keine einmaligen Bearbeitungs- oder Abschlagsgebühren erhoben.

Leihhaus Höxter

Westerbachstraße 20
37671 Höxter
Tel.: 05271 6 999 110
Schreiben Sie uns!

Goldkurs

24-Stunden-Goldkurs

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
10:00 Uhr - 13:00 Uhr und
15:00 Uhr - 18:00 Uhr